Stylebook: Alles auf Farbe!

Farbe, Farbe, Farbe – heißt es bei diesen zwei Styles. Patrizia Pepe verbindet alle knalligen Sommertöne in einem, beziehungsweise zwei absoluten Hinguckern – und das mit der Häkelnadel.

Sommer ist die Zeit, in der man in puncto Farben in die Vollen gehen kann. Es darf knallig sein und es darf bunt sein, es darf auffallen. Am liebsten alles zusammen. Unseren zwei Looks von Patrizia Pepe ist genau dies zu Grunde gelegt. Zudem überzeugen die beiden Blickfänger durch ihre Machart, welcher mit Hippie-Chic für Urlaubsfeeling sorgt.
Der Fransenponcho kommt mit einer weißen Hose besonders gut zur Geltung, dazu haben wir die flachen Sandalen in Sommergold kombiniert. Wer es luftiger mag, kann der Poncho auch als Kleid tragen, denn die fransigen Seiten sind geschlossen.
Anstatt freier Beine bietet das Bandeau-Kleid im gleichen Stil freie Schultern. Die Schnürung sorgt für zusätzlichen Halt oder dient wahlweise als Verzierung. Die weiße Tasche ist ebenfalls von Patrizia Pepe und die Plateau-Sandale von Brumo Premi mit Applikationen aus rotem Satin und Schmucksteinen runden den Style ab.

Label:

Kleid & Poncho – Patrizia Pepe
Jeans – Drykorn
Schuhe – Bruni Premi (Poncho), Patrizia Pepe (Kleid)

Tasche – Patrizia Pepe

Text & Photos: Stephanie Spital
Fotos Model: Patrizia Pepe

Weitere Beiträge

Style # 12

Style # 11

Style # 10