Stylebook: Springtime

Passend zum kalendarischen Frühlingsanfang gibt es den passenden Style, welcher die Jahreszeit freudig willkommen heißt.

Wir freuen uns auf die Farben und Blumen des Frühlings – in der Natur und in der Mode. Florale Muster sind auch in diesem Jahr wieder ein gern gesehenes Fashion-Thema. Unser Springtime-Style steht für die Unbeschwertheit des ersten sonnigen Frühlingstages. Zwischen den frischen Knospen an den Ästen, den ersten blühenden Blumen auf den Wiesen und einer milden Brise Frühlingswind auf der Haut.

It’s Springtime

Herzstück des Looks ist ohne Frage die Bluse im Tunika-Schnitt von Aglini, die mit ihrem großflächigen Muster von Blumen und strahlenden hellen Blautönen gute Laune macht.
Der Lederblazer sorgt für genügend Wärme für den Übergang in die wärmere Zeit. Das Label SCHYIA steht für eine hohe Lederqualität, mit weicher Haptik und aufwändigen Färbungen. Der Blazer in einem edlen Stein-Grau lässt sich wunderbar zu starken Farben kombinieren.

Zu der leichten Bluse und dem Blazer kombinieren wir eine Jeans aus starkem Denim im Girlfriend-Style. Die Hose zeichnet sich zudem durch die starken Used-Details und dem verkürztem Bein aus. Das „cropped-leg“ ist perfekt geeignet für Chelsea Boots im Sommer. Das leicht verkürzte Bein lässt genau die richtige Menge an Bein zwischen Hose und Boots hervorblitzen.

Ein weiterer Eyecatcher ist die große Paillettentasche von uzurii. Ob als Shopper oder Strandtasche im Urlaub, die Tasche ist alltagstauglicher als es auf den ersten Blick scheint.

Wir wünschen einen schönen Start in den Frühling!

Label:

Lederblazer – SCHYIA
Bluse – Aglini
Jeans – Closed
Gürtel – Patrizia Pepe
Schuhe – Melvin & Hamilton      |mehr von Melvin & Hamilton|
Tasche – uzurii       |mehr von uzurii|

Text & Photos: Stephanie Spital

Weitere Beiträge

Style # 6

Style # 5

Style # 4