Schuhtrends der gds | Frühjahr/Sommer 2017

Ende Juli fand in Düsseldorf die wieder einmal die gds statt. Wir waren auf für Sie auf der „Global Destination for Shoes and Accessoires“ unterwegs und zeigen Ihnen die kommenden Schuhtrends für Frühjahr/Sommer 2017.

Im Bereich Schuhe und Accessoires ist die gds in Düsseldorf noch einmal wichtiger und und um einiges umfangreicher als das, was die Berliner Fashion Week zu bieten hat. 740 Aussteller versuchen sich zu behaupten und mindestens 40.000 Paar Schuhe werden präsentiert. Wir haben die kommenden Trends in für Sie zusammengefasst.

Sneaker sind nach wie vor der „Schuh Nummer 1“. Das Bild der Messebesucher und Aussteller ist ein gleiches, Sneaker sind die Schuhe die tatsächlich getragen werden. Die neuen Modelle reichen von klassisch bis futuristisch – einige Sneaker gleichen einer Kunstinstallation mit all den Applikationen, Features und Lichtspielen.
Androgyne Schuhtypen bleiben im Trend, doch spielen sie im Sommer wieder mehr mit mit weiblichen Details und Farben. Auch dicke Sohlen, ein Starkes Profil und Plateau verschwinden noch lange nicht. Im Gegenteil – die Sohlen erobern so manch neuen Schuhtyp. Ein Beispiel ist die Pool-Sandale, die für Frühjahr/Sommer 2016 eine der Trends der Saison ist. Neu gedacht und aus neuen Materialien hergestellt, hat sie nichts mehr mit den billigen Latschen aus dem Urlaubsort zu tun.

Ein weiterer großer Sommertrend, der auch schon in diesem Sommer zu sehen ist, ist Metallic. Silber, Kupfer und Gold in allen Nuancen erstrahlen in neuem Glanz. Zudem sieht man verrauchte Farbtöne und Pastell im nächstem Jahr genauso wie krästige Farben in Verbindung mit Glitzer.

Machen Sie sich einen Eindruck, wir haben unsere Impressionen für Sie festgehalten. Wir wünschen viel Spaß beim Durchklicken der Trendgalerie.

Um weitere Bilder zu sehen, scrollen Sie weiter nach unten. So werden die Bilder automatisch geladen.

Text: Stephanie Spital
Fotos: Messe Düsseldorf / ctillmann

Weitere Beiträge

Style # 6

Style # 5

Style # 4