Make it Short – Fashiontrend Shorts

Beinfreiheit ist angesagt bei diesem Trend – Shorts sind die lässige und bequeme Alternative zu Miniröcken. Auch ihren Kollegen mit langem Bein stehen sie in Sachen Kombination in nichts nach.

Shorts stehen für eine neue modische Lässigkeit. Nicht jeder Trend ist alltagstauglich und lässt sich oft nicht in die Freizeitgestaltung so integrieren, wie man es gerne möchte. Shorts hingegen sind in allen Gelegenheiten erprobt, vielseitige Styles und vielseitig kombinierbar bei voller Bewegungsfreiheit.

Klicken Sie sich hier durch unsere vier Styles:

Ein Hauch von Hippie schwingt in diesem Style mit. Die figurbetonte Jeansshorts wurde mit einem Seidenshirt von Renette Kurras kombiniert. Der leichte Poncho von 365 Italy ist der perfekte Begleiter für den Abend oder bei kühlerem Wind. Die Tasche von Smitten unterstreicht den Hippie-Chic.

High ist everyday couture – Kein Wunder also, dass die Designerin Claire Campell keine Schwierigkeiten hatte ein Thema wie die Shorts modisch und vielseitig tragbar umzusetzen. In unserem Styling haben wir die locker geschnittene helle Shorts mit einem dünnen Pullover und einer Lederjacke in dunklen Blautönen kombiniert.

Auch zurückhaltend und fein sind eigenschaften die Shorts zugeschrieben werden können, so wie in diesem Style. Das etwas längere Bein der Hose und der lockere Schnitt sind auch für die Damen geeignet, die sich sonst zu unsicher für das Thema Shorts sind. Eyecatcher bei diesem Style ist außerdem der Perlengürtel von Smitten.

Ein sehr mädchenhaftes Styling mit grauer figurbetonter Jeansshorts und rosa Seidenshirt von Renette Kurras. Auch dieser Look hat wieder einen leichten Hippie-Chic, das Zusammenspiel aus geknotetem Shirt, lässiger Strickjacke und Shorts sorgt dafür.

Text: Stephanie Spital
Fotos: Stephanie Spital

Weitere Beiträge

Style # 12

Style # 11

Style # 10