ONE TAG ONE TREE – Gutes tun mit Schals von Nila Pila

Ein neues Label, ein neuer Ansatz. Die Schals und Tücher von Nila Pila finden Sie seit dem Herbst bei uns in Witzhelden. Nicht nur die Designs haben uns hier überzeugt, sondern auch die Nachhaltigkeit, für die Nila Pila mit einer besonderen Aktion steht.

Nila Pila ist ein Unternehmen, das nachhaltig und engagiert geführt wird. Nidhi Pfaff ist die Enkelin eines bekannten indischen Tuch- und Seidenhändlers. Sie ist in einer Kultur aufgewachsen, in der die Wohlhabenden selbstverständlich die Verantwortung für ihre Mitmenschen und für den Erhalt der Natur übernehmen. Es ist also kein Wunder, dass das Logo ein grünes Blatt ist. Man ist sich der Wirkkraft des eigenen Handelns in der Gegenwart und für spätere Generationen bewusst.

„Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.“
(Mahatma Gandhi)

Ein Zitat und ein Leitsatz. Seit jeher bestimmt dieses Zitat den Lebensweg von Nidhi Pfaff und stellt heute sowohl mich als auch das Team von Nila Pila vor eine große Herausforderung: Arbeite jeden Tag daran, diese Welt etwas schöner zu machen. Und das machen Sie, mit unverwechselbaren Designs, die zum einen von der Natur inspiriert sind und zum anderen der Natur ein Stück zurück geben mit dem One Tag – One Tree Programm.

Der Schal am Pulsschlag unseres Lebens

„Der Schal ist ein Accessoire, das näher am Pulsschlag unseres Lebens liegt als jedes andere Kleidungsstück in unserem Schrank. Je nach Lust und Laune fällt er farbenfroh, modern, klassisch oder einfarbig aus, im Sommer leicht, im Winter warm. Der Schal kündigt oftmals als erstes Accessoire die kommende Saison an.“

Die Schals von Nila Pila werden aus Naturfasern hergestellt sowie Materialien natürlichen Ursprungs. Wolle, Baumwolle, Leinen, Seide, Modal und Viskose bieten Tragekomfort und fühlen sich schn auf der Haut qualitativ hochwertig an. Bei der Herstellung legt das Label großen Wert auf eine nachhaltige Fertigung und gute Arbeitsbedingungen für die Angestellten.

one tag one tree

„Der Anspruch, sich nachhaltig für die Umwelt zu engagieren, ließ uns nach einem geeigneten Projekt suchmagazin_nilapila_6en, das umfassend ist, nicht wertet oder unterscheidet, nicht begrenzt oder gar ausgrenzt.“ Die Idee, die hinter „one tag one tree“ (ein Etikett ein Baum) steckt, hat uns sofort gefallen: Für jeden verkauften Artikel mit diesem Etikett wird ein Baum gepflanzt. Das ist ein entscheidender Beitrag für unsere gemeinsame Zukunft und für die unserer Kinder.

Der Baum ist ein Symbol für das Leben. Als unverzichtbarer Teil des Lebens- und Klimakreislaufs gibt er uns die Luft zum Atmen, trägt reichhaltige Früchte für Mensch und Tier und sorgt außerdem für nachwachsenden Rohstoff. Wer heute einen Baum pflanzt, erweist kommenden Generationen einen großen Dienst. Und er weiß, wie wichtig der Schutz des jetzigen Baumbestandes für seine eigene Generation ist.“

Text: Stephanie Spital/Nila Pila
Fotos&Grafiken: Nila Pila/Stephanie Spital

Weitere Beiträge

Style # 12

Style # 11

Style # 10